Phase 2

Ortung ggf. Reparatur

Leistungen

Untersuchung mit einer Rohrkamera

Eine Inspektionskamera ermöglicht eine Videoanalyse von Abwasserrohren, Schächten oder Kanalinspektionen. Der Durchmesser des Kamerakopfes ist so gering, dass er fast überall hineinpasst. Die Kamera lässt sich um 360° drehen und die Endoskopkameras lassen sich sogar nach links und rechts um 180° schwenken. Die Kameras haben eine brillante HD-Auflösung. Erst durch diese Beweglichkeit lassen sich gute Einblicke in defekte Abwasser-, Lüftungsrohre und Zwischendecken realisieren, um z.B. Wurzeleinwuchs, Rohrversätze, Rohrbrüche oder Rohrverstopfungen zu ermitteln. Diese Bilder werden auf einem Farbmonitor dargestellt und können auch aufgezeichnet werden. Der Kamerakopf ist oftmals mit einem Peilsender versehen, dadurch lässt sich die Lage der Schadenstelle feststellen.

Menü
Call Now Button24H Notfallnummer