Phase 4

Trocknung, Demontage, Desinfektion

Leistungen

Holzbalkendeckentrocknung, Deckentrocknung abgehangene Decken

Bei der Deckentrocknung ist es wichtig den Aufbau zu kennen. Ist die Decke mit Strohgeflecht oder Gipskarton abgehangen, kann sich Wasser in den Hohlräumen sammeln. Dadurch entstehen feuchte Flecken oder es topft sogar aus der Decke. Der Hohlraum muss auf jeden Fall getrocknet werden. Je nach Ausmaß müssen sogar Deckenteile erneuert werden. In älteren Häusern wurde oftmals ein Gemisch aus Stroh und Lehm verwendet, in Fachwerkhäuser wird dieses oft durch ein Holzgeflecht gehalten. Diese Materialien sind über Jahre ausgetrocknet und zudem sehr saugfähig. Die Decke des Hauses kann aufweichen bzw. zu schwer für die Tragwerke werden und dadurch kann einen die Decke förmlich auf den Kopf fallen. Diese Bereiche müssen oftmals entkernt werden. Je nach Deckenaufbau du Ausmaß des Schadens kommt hier eine Hohlraumtrocknung bzw. eine sogenannte Raum- und Wandtrocknung zum Einsatz. Ei Lehm- oder Sandschüttung sollten die Balkenfelder freigelegt werden um anschließend die Holzkonstruktion trocknen zu können.

Menü
Call Now Button24H Notfallnummer